Und Du?

Aus welchen Gründen auch immer Du hier gelandet bist, es ist gut! Ich habe noch keinen Menschen getroffen, der nicht eine Stärkung seines Selbstvertrauens gebrauchen konnte.

Deine Ausgangslage kann verschiedene Schweregrade aufweisen:

  • Alles ist super. Du stehst erfolgreich mit beiden Beinen im Leben, hast eine Familie und Freunde die Dich stützen und suchst eine weitere Herausforderung im langweilig gewordenen Alltag. Selbstbewusstsein kann Dir helfen, diese schlummernden Ansatzpunkte in Dir zu entdecken. Deine Persönlichkeitsentwicklung kann Inspiration gut vertragen.
  • Du hast einige Probleme, aber eigentlich ist alles in Ordnung. „Das Leben ist nunmal meistens mittelmäßig, richtig?“ Falsch! Also …nicht falsch, aber auch nicht richtig! Denn Mittelmäßigkeit ist langweilig. Du traust Dich nicht, aus Dir herauszugehen und versteckst Dich hinter dem, „was immer schon so war“. Du bleibst hinter Deinem Potenzial zurück. Dein Alltag ist nicht schwer, aber schwer zu ertragen. Ödnis. Vielleicht bist Du deprimiert. Dein Leben ist nicht, was Du Dir gewünscht hast. Es steckt mehr in Dir!
  • Dein Leben liegt in Trümmern. Du hast weder Familie noch Freunde auf die Du zählen kannst. Dein Job, sofern vorhanden, hält dich kaum über Wasser und jeden Tag fragst Du Dich, wie lange Du so noch leben kannst. Dir fehlt die Motivation und Kraft für Alltägliches und Du glaubst tief im Innern, dass Du als Person unzureichend und beschädigt bist. Angst und Niedergeschlagenheit sind Deine steten Begleiter. Du sprichst Dir vielleicht sogar ab, dass Du etwas besseres verdient hättest. Aber einige Fasern in Dir schreien ganz leise, dass Du leben willst…

 

Frau versteckt sich hinter einem Tuch
Du brauchst Dich nicht länger verstecken

Die Arbeit an Deinem Selbstbewusstsein ist ein Schlüssel zum Lebensglück. Aber woher kommt es, wenn man es nicht schon hat? Lies Dir dazu meine Artikel durch. Bei Fragen kannst Du gern Kontakt aufnehmen.